Basiswissen geburtshilflicher Ultraschall

Abteilung für Pränatalmedizin und gynäkologische Sonographie, UKGM Gießen

Wiss. Leitung: Prof. Dr. med. R. Axt-Fliedner

Thema:

Basiswissen geburtshilfliche Ultraschall

 

Ort:

Universitätsklinikum Gießen

Beginn: Samstag 18.11.2017
9.00 - 18.00 Uhr
Teilnahmegebühren: 180,00 €, inkl. Verpflegung

 

(inkl. 19% MwSt.)

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir nehmen mit diesem Angebot Ihre Wünsche nach einem Einstiegskurs zur Sonographie in der Geburtshilfe auf. Aus der täglichen Praxis wissen wir, daß die Vermittlung von praktischem Basiswissen an der Ultraschallmaschine in der Ausbildung vielerorts zu kurz kommt.

Neben der „Knopfologie“ werden so wichtige Themen wie die korrekte Biometrieerhebung und die Inhalte der sonographischen Mutterschaftsrichtlinien abgehandelt.

Wir würden uns freuen, Sie im vorweihnachtlichen Gießen begrüßen zu dürfen,

 Ihr 

Roland Axt-Fliedner

Themenvorankündigung

Inhalte

  • Grundlagen der Sonographie B-Bild
  • Farbdoppler, Spektraldoppler
  • Transvaginal und Transabdominalsonographie
  • Wofür benötige ich Fokuszone, Zoom, Eindringtiefe, Bildausschnitt, Verstärkung, Frequenzanpassung und unterschiedliche Ultraschallsonden?
  • Korrekte Biometrieerhebung in jedem Trimenon
  • Plazentabeurteilung
  • Sonographische Inhalte der Mutterschaftsrichtlinien
  • Hinweiszeichen – Leitsymptome für fetale Erkrankungen/Fehlbildungen
  • Fetomaternale Dopplersonographie
  • Praktische Übungen

Referenten :

  • Priv.-Doz. Dr. Rüdiger Stressig, praenatal plus
  • Dr. Jochen Ritgen, praenatal plus
  • Priv.-Doz. Dr. Jan Degenhardt, praenatal plus
  • Priv.-Doz. Dr. Christian Enzensberger, Gießen
  • Prof. Dr. Roland Axt-Fliedner, Gießen
« Kursreihe Dopplersonografie 2017 Kursreihe Dopplersonografie 2018 »